Kalendar | Shadow Work® Seminars Germany

Kalendar

       SHADOW WORK  in 2019:

  Wie immer arbeiten wir in einer kleinen Gruppe von Männern und Frauen, in der jeder, der möchte, in einem sicheren Rahmen einen individuellen Prozess machen kann.

Zu Beginn des Wochenend-Seminars werden wir uns in verschiedenen Übungen besser kennenlernen und uns mit einigen unserer eigenen Schatten vertraut machen.  

Ein ShadowWork® Wochenende ist eine tolle und sichere Möglichkeit sich auf einfühlsame Weise mit den eigenen Schatten auseinander zu setzen und unser Licht und unsere Schatten zu integrieren. Wir lernen hier uns wieder selbst mehr zu lieben und den Weg, den wir in unserem Leben eingeschlagen haben wertzuschätzen.

 Termine:

Shadow Work Workshops

  • 10. - 12. Mäi 201, 

 Beginn Freitag 16:00, Ende Sonntag 17:00 Uhr

  • 16. - 18. Aug. 2019: 

 Beginn Freitag 16:00, Ende Sonntag 17:00 Uhr

  • 06 - 08 Sept. 2019 in BERLIN

 Beginn Freitag 16:00, Ende Sonntag 17:00 Uhr

  • 15. Nov - 17. Nov.

 Beginn Freitag 16:00, Ende Sonntag 17:00 Uhr



Healing Shame and Shadow Workshop.

  • Sat. 12 Oktober

 

Alle Shadow Work Events events findet sich hier, falls kein anderer Ort gennannt ist: 

google maps image


 

Vor der Anmeldung ist es unbedingt erforderlich, dass wir ein kurzes Telefonat führen.


       


Shadow Work@ Flyer runterladen als pdf : hier


Es ist uns auch klar, dass in finanziell schwierigen Situationen, alle Ausgaben wohl überlegt werden müssen. Wir möchten nicht, dass ihr die Möglichkeit an diesem Workshop teilzunehmen verpasst, weil es eure momentane finanzielle Situation nicht erlaubt. Wir bieten euch gerne verschiedene flexible und individuell anpassbare Zahlungsoptionen an, um eure Bedenken bezüglich der Kosten zu erleichtern. Wir werden mit Sicherheit einen Weg finden, der für uns alle zufriedenstellend ist.


Weitere moglichkeiten Shadow Work zu machen:


Coaching Sessions

For a one-to-one Shadow exploration session, contact us at info@shadowwork.de 

Shadow Work Coaching ist such auch über Skype möglich.


                      SHADOW TYPING:

 Das Shadow Typing System verfeinert das bestehende System der vier Archetypen in jeweils 3 Untertypen. Im Shadow Typing wird mit Hilfe eines Fragenkatalogs der in der jeweiligen Lebenssituation dominante Archetyp bzw Untertyp identifiziert. Dieser Typus ist sozusagen unser emotionales Zuhause in das wir uns in Stresssituationen zurückziehen und aus dem heraus wir reagieren. Im Shadow Typing schauen wir nicht nur auf die einzelnen Typen sondern auch auf die Beziehungen zwischen den einzelnen Archetypen. Dies eröffnet uns neue Einblicke in die Art und Weise, wie wir unser Leben angehen und was uns wichtig ist.  Das System gibt wichtige Informationen darüber, wieso wir manche Handlungsweisen bevorzugen und andere garnicht erst in Betracht ziehen.

 Wenn wir unseren Shadow Typ kennen,hilft uns dies zum einen uns selbst aber auch andere Menschen besser zu verstehen. Insbesondere in der Partnerschaft kann es sehr hilfreich sein, wenn wir wissen aus welchem Typus heraus wir und unser Partner agieren. Unser Verständnis füreinander wird wächst, viele Verhaltensweisen, die uns vielleicht früher aufgestoßen sind, werden für uns verständlich und viele Konflikte können so vermieden bzw abgeschwächt werden.

 Besonders erfolgreich wird Shadow Typing auch in Unternehmen angewandt. Es hat sich gezeigt, das insbesondere bei der Reorganisation oder auch bei der Bildung neuer Teams Shadow Typing sehr hilfreich sein kann, um die Beziehung zwischen den Mitarbeitern zu verbessern. Wir bieten für Unternehmen im Rahmen des Team buildings “Shadow Typing Hikes” im In- und Ausland an, Unterstützung bei der Kommunikation innerhalb und zwischen Teams sowie vielfältige weitere Workshops, die die Entwicklung eines eigenen und mit der eigenen Persönlichkeit stimmigen Führungsstils unterstützen.

Bitte meldet euch bei uns, falls ihr hier mehr erfahren wollt.   

                Clean Talk Workshop

          Einführung in das Shadow Work@ Clean Talk.

Während seiner Jahre als MKP Leader, hat Cliff Barry ein Klärungsmodel entwickelt, das noch heute in MKP benutzt wird. Nach vielen weiteren Entwicklungen über die Jahre hat Cliff dieses Modell auch für die Nutzung in Unternehmen adaptiert und hierfür den Namen Clean Talk ins Leben gerufen.

In MKP wird diese Methode seit zwei Jahrzehnten erfolgreich bei unzähligen Klärungen genutzt. Seither hat Cliff sich immer wieder mit Weiterentwicklungen des Models beschäftigt. Dieses Clean Talk Training wendet sich an alle diejenigen, die einige der neueren Entwicklungen kennenlernen und anwenden wollen.  Der 1- Tagesworkshop beinhaltet Themen wie Clean Talk Basics, Word Coaching, unterstützende Fragestellungen, das Viertel, welches am wahrscheinlichsten eine schnelle Konfliktlösung unterstützt und Tipps, wie eine Unterhaltung mit mehreren Klärungen am besten strukturiert werden sollte.

CLEAN TALK:

Viele von uns sind mit oft verwirrenden und unklaren Vorstellungen von Kommunikation großgeworden. Dies kann zu vielfältigen Problemen in unseren Beziehungen mit anderen Menschen führen. Um nur ein Beispiel zu nennen, kann es sein, dass wir früh gelernt haben, dass es nicht ok ist, klar und deutlich zu sagen, was wir wollen. Stattdessen haben wir gelernt, unsere Wünsche zu kaschieren und möglichst unklar zum Ausdruck zu bringen in dem wir z.B. einfach nur Andeutungen machen. Immer wieder haben wir die Hoffnung, dass schon irgendwann der Andere merkt, was wir wirklich wollen. Sätze wie „Wenn er/sie mich liebt, dann weiß er/sie was ich wirklich brauche“ haben sich mit der Zeit fest in uns verankert. Die Enttäuschung, wenn wir dann feststellen, dass wir immer häufiger nicht das bekommen, was wir wollen, wächst und da wir aber auch jetzt nicht in der Lage sind klar auszusprechen, was wir wollen, kann dies unter Umständen zum Bruch der Beziehung führen.

In unserem 2-Tages-Workshop werden wir die Schatten anschauen, die unsere Kommunikation behindern. Zusammen werden wir einen unterstützenden und sicheren Raum schaffen, in dem wir unser Verständnis von Kommunikation erforschen können. Wir werden euch das Clean Talk Modell vorstellen und mit Hilfe der einzelnen Schritte daran arbeiten unsere Kommunikation sicherer und klarer werden zu lassen. Ihr werdet während des Workshops lernen wie ihr das Model in eurem täglichen Leben anwenden könnt und ihr werdet die Möglichkeit haben, mit Hilfe des Modells (und Rollenspielern) schwierige Gesprächssituationen in eurem Leben durchzuspielen. 


6-MONATS-SHADOWREISE

 Dieses Konzept bieten wir für alle diejenigen unter euch an, die gerne einmal über einen längeren Zeitraum in einer gleichbleibenden (gemischten) Gruppe mehr über die  Archetypen und über die eigenen Schatten herausfinden wollen. Die 1-Tagesseminare finden in einem Abstand von jeweils 4 bis 6 Wochen über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten statt. Die Tage sind angefüllt mit einer Mischung aus Übungen, Visualisierungen, Diskussionen und Erklärungen. Wir haben vor im 2. Halbjahr 2017 wieder eine solche Reise anzubieten. Falls ihr Interesse daran habt, sagt uns bitte kurz Bescheid, damit wir besser planen können.   

 


Carpet Training Days

The Carpet Training system was set up to allow people trained (or in-training) in Shadow Work to improve their knowledge and skills by teaching others. It began as a service and pay-back to the ManKind Project and the Woman Within to help people who staff those weekends improve their skills on the Carpet. It has developed beyond that scope. But, in general, it helps people who aren’t up for a whole BFT still get some Shadow Work Carpet Skills. It has also served as a way to prepare people for attending Basic Facilitator Trainings.

Cliff Barry.

If you are interested in learning Shadow Work skills, contact me for more details.


Ausbildung als Schattenarbeit Begleiter/In

Basic Facilitator Training in deutscher Sprache (mit Übersetzung)

 Basic Facilitator Training

in deutscher und englischer Sprache mit Übersetzung - 

1. Teil der Ausbildung als Schattenarbeit Begleiter

_________________________________

What you will learn on a BFT can be found here.

Basic Facilitator Training Overview

or  

 Top 20 Things You Can Learn at the BFT

© John Morrell 2013